Schützen Sie Ihre Augen. Jetzt!

UV- und LED-Strahlung schadet nicht nur der Haut, sondern auch Ihren Augen!

Schützen Sie Ihr Augenlicht vor UV-Strahlen und hochenergetischem LED-Licht.

UV-Licht im Außenbereich und LED-Licht ist überall um uns herum. Der heutige Alltag ist ein permanenter Angriff auf unsere Augen. Als Augen- und Sehspezialisten informieren wir Sie über innovative Eigenschaften von Brillengläsern und geben Tipps zum Schutz Ihrer Augen.

Für Brillenträger gibt es verschiedene Lösungsansätze, wie man die Augenpartie und die Augen mitsamt Linse und Netzhaut vor schädlicher Strahlung schützen kann. Diese Brillengläser gibt es natürlich auch ohne Sehstärke, nur zum Schutz der Augen.

  1. Selbsttönende Gläser: Bei UV-Einstrahlung verfärben sich die Gläser automatisch dunkler. Das hat gleich zwei Effekte. Das Glas selbst absorbiert bis zu 99% der UV-Strahlung. Die selbständige Tönung der Brillengläser verhindert die Blendung des gleissenden Sonnenlichts.
  2. Blaufilter / Blue Blocker: Der Blaufilter ist eine zusätzliche Beschichtung, die auf das Brillenglas aufgebracht wird, ähnlich wie bei einer Entspiegelung. Der Blaufilter absorbiert weitgehend den hochenergetischen Teil des blauen LED-Lichts und reduziert die Strahlendosis auf ein Minimum. Damit wird die Gefahr der vorzeitigen Alterung der Augenpartie und/oder die frühzeitige Erkrankung an „Grauem Star“ oder an „Makuladegeneration“ weitgehend verhindert.
  3. Helle, weiße Gläser: Auch weisse Gläser lassen sich mit UV-Schutz und Blaufilter ausstatten, z.B. für den Arbeitsplatz, sonstige Tätigkeiten im Innen-/Außenbereich oder einfach nur für normale Tage, an denen keine Blendung durch Sonnenlicht zu erwarten ist.

Wenn Sie mehr Informationen suchen, zur Wirkung von hochenergetischem blauen LED-Licht, schauen Sie sich auch den Beitrag der Sendung Plusminus in der ARD-Mediathek oder auf Youtube an. Darin berichten Wissenschaftler über die Auswirkungen, über die Entwicklung bestimmter Krankheitsbilder und deren Folgen.  Hier klicken

(Originaltitel des Beitrages: LED-Licht fördert das Sterben von Sehzellen)

e-Mail sendenRückruf anfordern

UV-Strahlung

Das wir unsere Haut vor UV-Strahlung mit Sonnencreme schützen müssen, ist hinlänglich bekannt. Aber wie schützen Sie Ihre Augen? Viele Menschen haben eine Sonnenbrille. Aber sind die Gläser nur dunkel oder absorbieren sie tatsächlich die UV-Strahlung.

Verwenden Sie in Ihrer Brille nur Markengläser mit garantiertem UV400 Filter, also für Licht bis zu einer Wellenlänge von 400 Nanometern. Selbsttönende Gläser mit oder ohne Glasstärke geben Ihnen die Sicherheit, dass Ihre Augen immer geschützt sind.

Optimal ist die Kombination mit dem Blaufilter. Dieser absorbiert zusätzlich das hochenergetische blaue LED-Licht von PC-Bildschirmen, Handys, Tablets, LED-Fernsehern und LED-Beleuchtung. Die Wellenlänge des hochenergetischen LED-Lichts liegt oberhalb der 400 Nanometer, die der UV-Filter absorbiert und ist damit eine wirkungsvolle Ergänzung zum Schutz Ihres Augenlichts!

Mobiltelefon

Oh, eine neue Whats App-Nachricht und schon schauen wir auf den Handy-Bildschirm, egal ob draussen im Hellen oder drinnen im Dunklen.

Nutzen Sie Ihr Handy unbedingt im Nachtmodus. Die Strahlungsintensität wird stark reduziert. Sorgen Sie für Umgebungslicht. Aonsonsten verstärkt sich die Strahlendosis erheblich, wegen Ihrer weit geöffneten Pupillen.

Notebook und Tablets

Auf der Couch chillen und sehen was in der Welt los ist. Mal ein Youtube-Video schauen oder auf Facebook eine Nachricht posten. Auch hier ist die komplette Augenpartie der hochenergetischen LED-Strahlung ausgesetzt.

Dieser Bildschirm sollte ebenso in den Nachtmodus versetzt werden, um die Strahlung zu reduzieren.

Fernsehen

Nach getaner Arbeit entspannen wir uns zuhause gerne vor dem Fernseher, allein oder mit Freunden. Da die heutigen Fernseher meist auf LED-Basis produziert werden, wirkt auch hier das hochenergetische blaue LED-Licht auf unsere Augen, häufig auch in abgedunkelten Räumen.

Deshalb: Achten Sie immer auf genügend Umgebungslicht, damit die Pupillen ihrer Augen sich verengen und damit automatisch weniger Strahlung auf die Netzhaut kommt!

Warten Sie nicht länger. Fragen Sie uns, Ihren Augen-Spezialisten!

Da in der heutigen Zeit nahezu jeder Mensch von LED-Bildschirmen kleinerer oder größerer Art und anderen LED-Lichtquellen umgeben ist, sollte direkt gehandelt werden.

Es ist Ihr eigener aktiver Beitrag zur Augengesundheit. UV-Schutz und Blaufilter in den Brillengläsern absorbieren sofort den größten Teil der schädlichen Strahlung. Diese Vergütung Ihrer Brillengläser erhalten Sie zu überschauberen Preisen, mit sofortiger Schutzwirkung.

Fragen Sie uns einfach. 🙂