Brille wird als Teil der Persönlichkeit wahrgenommen

Die Deutschen sehen die Brille als Teil ihrer Persönlichkeit und achten bei der Wahl ihrer Modelle auf Qualität und Beratung genauso wie auf Chic.

Das hat eine Umfrage des renommierten Instituts für Marktforschung (Ispos) ergeben. In den vergangenen Jahren habe sich die Brille immer mehr zum Trendobjekt ‚gemausert’, so die Experten.

Jeder Zweite ‚zieht’ morgens seine Brille so selbstverständlich an wie Schuhe und Jacke. Damit tragen über 50 Prozent der Deutschen ein Stück ‚Mode-Geschichte’ im Gesicht, das sich in den letzten 150 Jahren in allen Schichten der Gesellschaft durchgesetzt hat und nun zum Trendsymbol wird. Denn die Brille ist mittlerweile ein modisches Requisit mit hohem Lifestyle-Faktor. Fast die Hälfte aller Frauen haben eine ‚Wechselbrille’. 19 Prozent aller befragten Männer gaben an, drei oder sogar mehr Brillen im Repertoire zu haben, jeder Zweite kümmert sich allerdings nur alle vier Jahre um eine neue Brille.

Beim Sport und in der Freizeit lassen 45 Prozent der Befragten ihre Sehhilfe einfach stecken. Beim ersten Date lässt jeder Fünfte die Brille lieber zu Hause – beim Flirten hört das Selbstbewusstsein scheinbar auf. Dabei ist das gar nicht nötig: Die Umfrage ergab nämlich auch, dass Brillenträger durchaus ein positives Image genießen. Ein Drittel der Befragten ist der Meinung, dass Menschen mit Brille pragmatisch sind, schwierige Sachverhalte besser erklären können und die vorsichtigeren Autofahrer sind. Und fast ein Fünftel aller Befragten spricht Brillenträgern Trendbewusstsein und einen außergewöhnlichen Sinn für Kreativität zu.

Optik L. Weigend

im PEP Center
Lützener Str. 195 / PEP
04209 Leipzig
Tel. 0341 411 22 81
Fax. 0341 422 17 54
info(at)optik-weigend.de

Öffnungszeiten
Zu diesen Zeiten sind wir für Sie da! Montag - Freitag 09:00 - 18:00 Uhr Samstag            09:00 - 13:00 Uhr